An der Gaststätte Nappenfeld´s ließ eine Bläsergruppe am Sonntag Marschmusik erklingen. © Helmut Scheffler
Schützen

Schützen sind wieder aktiv: „Wir lassen uns nicht unterkriegen“

Schützenfeste sind wegen Corona untersagt. Doch die Schermbecker Schützenvereine lassen ihr Brauchtum im Rahmen des Erlaubten wieder aufleben. Motto: „Wir lassen uns nicht unterkriegen.“

Philip Uhlenbruck und Lena Großblotekamp regieren mit ihren Hofpaaren mittlerweile im dritten Jahre das Lippedorf Gahlen, weil wegen Corona auch am vergangenen Wochenende kein Schützenfest erlaubt war.

Trommeln auf Privatgrundstücken

Altschermbecker starteten mit Bläsern

Weselerwalder Schützen waren nicht untätig

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.