Bundestagswahl

SPD-Kandidat Rainer Keller: „Dieser Schritt hat mein Leben geprägt“

Für die SPD tritt Rainer Keller beim Bundestagswahlkampf im Wahlkreis Wesel I an, zu dem auch Schermbeck gehört. Er stehe für soziale Politik, auch aufgrund seiner beruflichen Vergangenheit.

Rainer Keller ist 55 Jahre alt und in Drevenack geboren. „Mein 23-jähriger Sohn Aaron und ich haben bis vor wenigen Wochen noch gemeinsam in Wesel gelebt. Meine Lebenspartnerin und ich sind seit fünfeinhalb Jahren ein Paar.“ Keller ist Beisitzer im SPD-Ortsvereinsvorstand sowie sachkundiger Bürger im Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Wesel.

Nach der schulischen Ausbildung war Keller Zivildienstleistender im Rettungsdienst der Stadt Essen beim Arbeiter-Samariter-Bund und wurde dort später Rettungsassistent. „Dieser Schritt hat mein Leben geprägt und die Tätigkeit in der Notfallmedizin haben mir sehr deutlich vor Augen geführt, wie wertvoll das Leben ist und dass Gesundheit und Wohlbefinden oftmals von den individuellen wirtschaftlichen Lebensverhältnissen abhängen.“

Krankenpfleger und Marketing

Keller absolvierte eine Ausbildung zum Staatlich examinierten Krankenpfleger und hat mehrere Jahre in der Intensivpflege gearbeitet. Nach diversen Fort- und Weiterbildungen war Keller ab 2001 zunächst im Vertrieb und später im Marketing eines US-Amerikanischen Unternehmens in leitender Position hauptberuflich tätig, „das ich im vergangenen Jahr freiwillig verlassen habe“.

Seit Januar 2020 ist Keller als sogenannter Senior-Key-Account-Manager im Bereich minimal-invasiven Tumortherapie für ein deutsches Medizintechnikunternehmen tätig.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.