Streifenwagen verlor Diesel

Feuerwehreinsatz

Auch Fahrzeuge der Polizei sind vor technischen Defekten nicht gefeit. Wie die Feuerwehr Schermbeck gestern berichtete, musste der Löschzug Altschermbeck am Montagabend eine fünf Kilometer lange Dieselspur im Schermbecker Ortskern abstreuen.

Schermbeck

06.01.2017, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Verloren hatte den Diesel ein Streifenwagen, der in vielen Straßen im Ortskern unterwegs gewesen war, bis die Insassen den Kraftstoffverlust bemerkten. Die Polizeibeamten alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Lesen Sie jetzt