Tauben schwingen sich im Mai wieder in die Lüfte

Reiseplan

Reisevereinigungen haben ihren Flugplan festgelegt. Ab Mai gehen die Alttiere wieder an den Start. Nähere Einzelheiten wurden den Züchtern der RV Schermbeck vorgestellt.

SCHERMBECK

von Von Helmut Scheffler

, 15.12.2010, 18:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

  • Den Reiseplan 2011, den die Reisevereinigungen Dorsten und Hervest-Dorsten ausgearbeitet hatten, stellte Fritz Uhlenbruck der RV in Schermbeck vor. Termine für die Preistouren der Alttiere: 1.5.: Aschaffenburg;
  • 8.5.: Wertheim;
  • 15.5.: Schlüsselfeld;
  • 22.5.: Tennenlohe;
  • 29.5.: Parsberg;
  • 5.6.: Parsberg;
  • 12.6.: Hemau,
  • 19.6.: Tennenlohe;
  • 26.6.: Osterhofen;
  • 3.7.: Schlüsselfeld;
  • 10.7.: Osterhofen;
  • 17.7.: Schlüsselfeld;
  • 24.7. Wels in Österreich, 648 Kilometer.

Diee Preistouren am 12. und 26. Juni werden als Ruhr-Flüge veranstaltet, an denen sich neun Regionalverbände beteiligen. Am 22. Mai wird bei den Alttauben die RV-Medaille ausgeflogen, am 29. Mai die Bronzemedaille, am 26. Juni die Silbermedaille und am 24. Juli die Goldmedaille.

Termine für die Preistouren der Jungtiere: 7.8.: Haiger; 14.8.: Aßlar; 21.8.: Butzbach; 28.8.: Aschaffenburg; 4.9. Wertheim; 11.9.: Rottendorf. Um die RV-Medaille bei den Jungtauben geht es am 21. August, um die Bronzemedaille am 4. September. Mit großer Mehrheit wurde eine Änderung der Finanzierung verabschiedet. Für jede eingesetzte Taube müssen 42 Cent gezahlt werden. Hinzu kommen eine Beitragserhöhung und gestiegene Kosten für Listen und Ausdrucke. Die Jungtiermeisterschaft wird mit 30 vorbestimmten Tauben veranstaltet. Die nächste RV-Siegerehrung beginnt schon um 18.30 Uhr. Tippes-Ringe können beim Bezug von mindestens 500 Exemplaren preisgünstiger bezogen werden.

Lesen Sie jetzt