Malteser-Teststelle Schwere Betrugsvorwürfe gegen Schöppinger und Legdener

Redakteur
Malteser-Helfer haben in der Schöppinger Teststelle unentgeltlich viele Einsatzstunden geleistet. Das Foto entstand im Mai 2021.
Malteser-Helfer haben in der Schöppinger Teststelle unentgeltlich viele ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet. Dieses Foto entstand im Mai 2021. Bei der Abrechnung kam es aber auch zu Unregelmäßigkeiten. Zwei Schöppinger und ein Legdener stehen jetzt vor Gericht. © Rupert Joemann
Lesezeit

Gefälschte Abrechnung

„Mann mit Organisationstalent“

Zwist im Malteser-Vorstand

„Fälschung nichtsahnend versandt“

Zu viele Tests abgerechnet

„Ups, da stimmt was nicht“

Heimatpreis für Teststelleneinsatz