Katharina Petri (li.), hier im letzten Spiel vor dem ersten Corona-Lockdown im März 2020, und die Oberliga-Handballerinnen der HSG Schwerte/Westhofen starten am Mittwoch in die aufstiegsrunde zur 3. Liga. © Bernd Paulitschke
Handball

Aufstiegsrunde mit Schwerter Beteiligung beginnt: Der Sieger rückt auf in eine Profiliga

Das Abenteuer kann beginnen: Die Handballerinnen der HSG Schwerte/Westhofen spielen um den Aufstieg in die 3. Liga. Der Startschuss zur Mini-Aufstiegsrunde fällt im Münsterland.

Vor dem Gastspiel der Oberliga-Handballerinnen der HSG Schwerte/Westhofen am Mittwochabend um 20.30 Uhr beim SC DJK Everswinkel (Kehlbachhalle, Alverskirchener Straße, 48351 Everswinkel) beleuchten wir die Situation und beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Aufstiegsrunde zur 3. Liga .

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.