David Graudejus steht im Tor und gestikuliert.
Kann sich irgendwann eine Rückkehr ins Trainerteam gut vorstellen: David Graudejus. © Foto: Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

David Graudejus war drei Monate Trainer: Fehlende Selbstkritik und mangelnder Respekt

Aus drei Wochen als spielender Co-Trainer wurden fast drei Monate. Jetzt geht David Graudejus wieder zurück ins Tor. Als Trainer war er erfolgreich. Doch nicht alles hat ihm in dieser Zeit gefallen.

Zwei bis drei Wochen hatte David Graudejus eingeplant. Dann wurden es knapp drei Monate, in denen er zusammen mit Stefan Ladkau das Training beim VfL Schwerte leitete.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein waschechter Dortmunder, Jahrgang 1957. Vor dem Journalismus lange Jahre Radprofi, danach fast 30 Jahre lang Redakteur bei Dortmunder Tageszeitungen, seit 2015 bei den Ruhr Nachrichten, natürlich im Sport.
Zur Autorenseite
Peter Kehl

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.