Nach ihrem Aufstieg in die Landesliga müssen die Spieler des SC Berchum/Garenfeld in der neuen Saison einen ziemlich hohen Aufwand betreiben. © Bernd Paulitschke
Fußball-Landesliga

Die Kilometerfresser des SC Berchum/Garenfeld

Nach seinem Aufstieg in die Landesliga muss der SC Berchum/Garenfeld in der nächsten Saison einen hohen Aufwand betreiben. Die Auswärts-Spielstätten liegen im Schnitt 68 Kilometer entfernt.

Nein, das große Los haben die Fußballer des SC Berchum/Garenfeld nicht gezogen bei der Staffeleinteilung für die Saison 2020/21.

Im Schnitt 135,5 Kilometer pro Spiel

„Attraktive Liga? Dem kann ich nicht zustimmen“

Antrag fand beim Verband kein Gehör

Thomas Wegener: „Das ist schlichtweg unzumutbar“

Attraktive Vereine sind aufgestiegen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.