Lara Sarcevic ist eines der hoffnungsvollsten Talente aus den Reihen des TC Rot-Weiß Schwerte. © Manuela Schwerte
Tennis

Ein Leistungssprung in Corona-Zeiten – wie geht das denn, Lara Sarcevic?

Kraft, Power und Athletik, dazu eine gute Schlagtechnik - mit ihren 12 Jahren ist Lara Sarcevic eines der derzeit hoffnungsvollsten Tennistalente des TC Rot-Weiß Schwerte.

Außergewöhnlich gut“ findet Oliver Manz, Cheftrainer der Rot-Weißen, die jüngste Entwicklung der jungen Dame. Vor allem in den vergangenen Wochen und Monaten habe Sarcevic einen enormen Leistungssprung gemacht, sagt Manz. Das hat maßgeblich damit zu tun, dass Corona bei ihr zu erheblich weniger Trainings-Einschränkungen geführt hat als das bei vielen anderen Sportlerinnen und Sportlern der Fall war, die vom Lockdown ausgebremst worden sind.

Die NRW-Tennishallen bleiben geschlossen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.