Für BVB- und Schalke-Fans war es ein Wochenende zum Vergessen. © picture-alliance/ dpa
Meinung

Ein Sport-Wochenende zum Vergessen – und kein Sport vor der Haustür in Sicht

Auf den Sportplätzen und in den Sporthallen vor der Haustür herrscht unverändert Stillstand - leider. Aber nicht nur deshalb war es ein bescheidenes Wochenende, meint unser Autor.

Der Terminkalender des Wochenendes war leer. Wieder mal. Lockdown bedeutet eben auch Stillstand des Lokalsport-Geschehens. Da bietet sich ein Schwenk auf den „großen“ Sport an, der ja – Corona hin oder her – größtenteils weiterhin über die Bühne geht, als sei nichts gewesen.

Roosters-Niederlage gegen Schlusslicht

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.