Fußball-Bezirksliga 8

Erstmals verloren, erstmals gewonnen – die Premieren des achten Spieltags

Der achte Spieltag der Fußball Bezirksliga 8 brachte gleich mehrere Premieren mit sich - an der Tabellenspitze, aber auch am anderen Ende des Klassements.
Die DJK TuS Körne und der ASC 09 Dortmund II trennten sich torlos © Dan Laryea

Den Tabellenführer VfR Sölde hat es zum ersten Mal erwischt. Mit 1:2 bei Westfalia Wethmar gab es die erste Saisonniederlage nach sieben Siegen in Folge. Vor allem Stürmer Nico Sonnen bekam Sölde nicht in den Griff. Dieser traf doppelt zur 2:0-Führung und hatte noch Pech mit einem Lattentreffer. Sölde konnte nur noch verkürzen und verlor neben den Punkten auch noch Michael Kuhfeld nach einer Notbremse mit Rot.

Da auch der TuS Hannibal mit 4:4 beim Geisecker SV zwei Punkte liegen ließ, rückte der SSV Mühlhausen durch einen 2:1-Sieg bei Blau-Weiß Alstedde auf Platz zwei vor und bleibt als einziges Team der Liga ungeschlagen. SSV-Torjäger Ibrahima Camara brauchte nicht einmal 120 Sekunden für seinen elften Saisontreffer. Mustafa Akdeniz besorgte das 2:0 (22.) per Freistoß. Alstedde gelang nach der Pause nur der Anschlusstreffer durch Marvin Koschinski, dennoch war Trainer Tim Hermes nicht unzufrieden: „Uns fällt im Grunde fast ein kompletter Kader aus. Wir hatten mehrere A-Jugendliche in der Startelf. Dafür haben die Jungs das wirklich gut gemacht.“

Vor über 400 Zuschauern drehte die SG Massen dank einer klaren Leistungssteigerung nach dem Wechsel im Derby gegen den Königsborner SV einen Pausenrückstand in einen 3:1-Sieg. „Wir haben uns durch den Gegentreffer kurz vor der Pause nicht verrückt machen lassen und unseren Matchplan konsequent weiterverfolgt“, freute sich Massens Spielertrainer Marco Köhler.

Jeweils den ersten Saisonsieg feierten am Tabellenende der ETuS/DJK Schwerte beim 4:3 gegen den BV Brambauer und der Lüner SV 2 mit 2:0 gegen den Holzwickeder SC 2. Josue-Elan Zozo und Matthias Göke trafen für das Schlusslicht. „Das fühlt sich einfach richtig gut an“, sagte LSV-Trainer Milan Mikuljanac nach Spielende.

In einem guten Bezirksliga-Spiel mit Chancen auf beiden Seiten trennten sich die DJK TuS Körne und der ASC Dortmund 2 torlos.

Die Partien ohne Schwerter Beteiligung:

Westf. Wethmar – VfR Sölde 2:1 (1:0)

Tore: 1:0, 2:0 beide Nico Sonnen (7., 69.), 2:1 Marvin Koschinski (78.).

Rot: Michael Kuhfeld (Sölde, 90.+1, Notbremse).

Lüner SV 2 – Holzwickeder SC 2 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Josue-Elan Zozo (53.), 2:0 Matthias Göke (86.).

SG Massen – Königsborner SV 3:1 (0:1)

Tore: 0:1 Val-Leander Wettklo (45.), 1:1 Pierre Szymaniak (53.), 2:1 Franco Jans (64.), 3:1 Lukas Klütz (80.).

BW Alstedde – SSV Mühlhausen 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Ibrahima Camara (2.), Mustafa Akdeniz (26.), 1:2 Ilkay Kir (46.).

DJK TuS Körne – ASC Dortmund 2 0:0