34 Mal sind die Schwerter Hallenfußball-Stadtmeisterschaften bisher über die Bühne gegangen. Die 35. Auflage fällt Corona zum Opfer. © Manuela Schwerte
Hallenfußball-Stadtmeisterschaften

Fitgespritzt zum überraschenden Titelgewinn: „Es war total kurios“

Sieben verschiedene Sieger in den vergangenen zehn Jahren - bei den Schwerter Hallenfußball-Stadtmeisterschaften war Abwechslung in der jüngeren Vergangenheit Trumpf.

Nur der SC Berchum/Garenfeld und Holzpfosten Schwerte 05 mit drei sowie zwei Titelgewinnen standen zwischen 2011 und 2020 mehr als einmal ganz oben auf dem Siegerpodest. Ansonsten gab es immer unterschiedliche Stadtmeister.

Trainer Detlev Brockhaus in der Zuschauerrolle

Eigentlich wollte Tim Schöps absagen

Neunmeterschießen führt ins Halbfinale

„In Geisecke hab‘ ich mir damals keine Freunde gemacht“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.