Fortsetzung der Klettertour? Der Trainer des ETuS/DJK Schwerte versprüht Zuversicht

Redakteur
Der ETuS/DJK Schwerte in einem Duell mit der zweiten Mannschaft des VfL Kemminghausen.
Nach dem 4:2-Sieg beim VfL Kemminghausen II erwartet der ETuS/DJK Schwerte am Sonntag den VfL Hörde. © Oliver Schaper
Lesezeit

ETuS/DJK Schwerte – VfL Hörde (Sonntag, 15.15 Uhr, EWG-Sportpark Schwerte-Ost)

SG Alemannia Scharnhorst – TuS Holzen-Sommerberg (Sonntag, 15.15 Uhr, Sportplatz Am Holzgraben, Friedrich-Hölscher-Straße 280, 44328 Dortmund)