Wann die Handballsaison 2020/21 für die Mannschaften der HVE Villigst-Ergste und HSG Schwerte/Westhofen, hier im Derby im Januar dieses Jahres, beginnt, steht noch nicht fest. sicher ist aber, dass der Saisonstart nicht vor Oktober sein wird. © Bernd Paulitschke
Handball

Handballer legen mehrere Saisonstart- und Staffelvarianten vor

Nach virtuellen Staffeltagen des Handballverbandes Westfalen sind nun die Vereinsvertreter gefragt, wie die Spielzeit 2020/21 ablaufen soll. Fest steht, dass es viele Absteiger geben wird.

Der einleitende Satz ist mit einem Ausrufezeichen versehen und bringt die Problematik auf den Punkt: „Definitiver Saisonstart ist schwierig!“ heißt es zu Beginn der Ausführungen, die die Verantwortlichen des Handballverbandes Westfalen (HVW) an den Vereinsvertretern geschickt haben.

Modelle von der Oberliga bis zur Landesliga

Ergebnis wird dem HVW-Präsidium vorgelegt

Frühester Termin ist der 3./4. Oktober

Viele Absteiger als Folge der Wildcard-Regelung

„… wenn überhaupt gespielt werden kann“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.