In der Aufstellung des VfB Westhofen für das Testspiel in Ennepetal tauchten am Sonntag mehrere neue Namen auf. © Manuela Schwerte
Fußball

Nach Tupella-Verpflichtung: Zwei weitere neue Namen auf der Spielerliste des VfB Westhofen

Den Einstand des westfalenliga-erfahrenen Safet Tupella im Trikot des VfB Westhofen darf man als gelungen bezeichnen. Aber Tupella war nicht der einzige neue Name auf der VfB-Spielerliste.

Mit einem Freistoßtor aus etwa 25 Metern brachte Safet Tupella den VfB Westhofen im Duell zweier Kreisliga-A-Mannschaften am Sonntag bei der Zweitvertretung des TuS Ennepetal mit 1:0 in Führung – aber nicht nur wegen dieses Tores deutete der hochkarätige Neuzugang schon mal an, dass er den ohnehin schon stark besetzten Westhofener Kader noch besser machen kann.

Till Friese spielt auch Futsal für Holzpfosten

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.