Die Beach-Turnierserie des Westdeutschen Volleyballverbandes läuft auf Hochtouren. © Bernd Paulitschke
Beachvolleyball

Schwerter Erfolgs-Duo freut sich über Turniersieg und Glückwünsche einer Olympiasiegerin

Das erlebt man als junge Volleyballerin nicht alle Tage: Nach dem Turniersieg im Sand von Borken freuten sich zwei Talente des VV Schwerte über prominente Glückwünsche.

Immerhin 16 Zweierteams bildeten am vergangenen Samstag in Borken das Teilnehmerfeld eines U17/18-Turniers im Rahmen der Beachserie des Westdeutschen Volleyballverbandes (WVV). Auf Platz zwei der Setzliste geführt, zählten Lisa Kienitz (Jahrgang 2004) und Hannah Mohr (Jahrgang 2005) zum Kreis der Mitfavoriten.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.