Der Jugendfußball bildet die Basis der beliebtesten Sportart des Landes. Wie bewahren sich Vereine davor, missbraucht zu werden? © picture alliance/dpa
Coronavirus

Schwerter Sportvereine verlieren ihre Mitglieder vor allem in einer Altersgruppe

Seit Beginn der Corona-Pandemie umgibt die Angst vor Mitgliederverlusten die Sportvereine. Die Zahlen zeigen: Vor allem in einer Altersgruppe sinken die Mitgliederzahlen.

Gleich zu Beginn des ersten Lockdowns im März 2020 entbrannte die Angst, die Pandemie könnte bei den Sportvereinen einen Mitgliederschwund mit schmerzhaftem Ausmaß bescheren. Inzwischen liegen dazu Daten vor.

Sportvereine in Schwerte verlieren 553 Mitglieder

Vereine verlieren vor allem Kinder und Jugendliche

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.