Dustin Brown ist eine der schillerndsten Figuren und einer der besten Spieler Top-Stars der deutschen Tennis-Szene. © picture alliance/dpa
Tennis

Schwerter Tennisspieler steht in der deutschen Rangliste vor Top-Star Dustin Brown

Den Sprung in die Top Ten der deutschen Herrren-35-Rangliste zu schaffen, hatte Oliver Manz vor ein paar Monaten mal als Karriereziel formuliert. Nun liegt die aktuelle Rangliste vor.

Die Herren-35-Rangliste des Deutschen Tennisbundes (DTB) wird angeführt von Philipp Kohlschreiber (37), seit Jahren einer der namhaftesten deutschen Tennisspieler – so weit, so unspektakulär.

Dustin Brown, eine der schillerndsten Figuren, aber nach wie vor auch besten deutschen Tennisprofis, wird in diesem 35er-Ranking dagegen nur auf Platz neun geführt – ein Platz hinter Oliver Manz vom TC Rot-Weiß Schwerte. Nun ist dieser aber meilenweit davon entfernt, sich in derselben Leistungskategorie wie der Dreadlock-Mann einzuordnen. „Dustin Brown ist eine ganz andere Tennis-Welt – der weiß wahrscheinlich gar nicht, dass es diese 35er-Rangliste gibt“, sagt Manz und fügt erklärend hinzu: „Die Rangliste gibt sicherlich nicht die tatsächliche Spielstärke wieder.“

Oliver Manz belegt in der aktuellen Herren-35-Rangliste des Deutschen Tennisbundes den 35. Platz. © Bernd Paulitschke © Bernd Paulitschke

Trotzdem freut sich Oliver Manz darüber, den angepeilten Top-Ten-Platz erreicht zu haben. Zugute kam ihm dabei, dass die DTB-Verantwortlichen den Zeitraum der ranglistenrelevanten Turniere pandemiebedingt von 12 auf 24 Monate vergrößert haben. Und weil Manz in den vergangenen beiden Jahren relativ viele Turniere gespielt hat und dabei auch durchaus erfolgreich war, sammelte er fleißig Punkte.

Manz ist aber nicht der einzige Spieler des TC Rot-Weiß Schwerte, der in der Herren-35-Rangliste des DTB auftaucht. Sein Teamkollege Benjamin Thiel ist auf Rang 151 zu finden – von 199 Spielern, die die Rangliste umfasst.

Vier Talente des TC Rot-Weiß in den Ranglisten

Mehr als doppelt so viele Talente umfassen die DTB-Jugend-Ranglisten der verschiedenen Altersklassen, in denen sich vier Nachwuchsspielerinnen und -Spieler des TC Rot-Weiß Schwerte platzieren konnten. Als Jungjahrgang belegt Lara Sarcevic bei den U14-Juniorinnen (Jahrgänge 2007 und 2008) den 132. Platz. Anja Menn (Jg. 2005) steht bei den U16-Juniorinnen auf dem 109. Platz, ein paar Plätze dahinter folgt Talia Wunnenberg (Jg. 2006) auf Rang 117. Jeweils gut 400 Spielerinnen aus ganz Deutschland sind in diesen beiden Altersklassen in der Rangliste aufgeführt.

576 Akteure sind es sogar bei den männlichen U16-Junioren (Jahrgänge 2005 und 06). Benedikt Düllmann (Jg. 2005) vom TC Rot-Weiß Schwerte wird auf Platz 271 geführt. Auch diese Platzierung in der vorderen Hälfte der Rangliste ist ein Beleg für die ambitionierte Jugendarbeit des TC Rot-Weiß Schwerte.

Über den Autor
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch