Die neue Titelträgerin und ihr Trainer: Laura Göbel mit Carlos Manuel Esteves © Werner Thorenz
Taekwondo

Schwerterin Laura Göbel triumphiert bei der DM in Dortmund – Es ist nicht ihr erster Titel

Laura Göbel, die erst 18 Jahre alte Taekwondo-Kämpferin aus Schwerte, hat sich in Dortmund ihren insgesamt sechs Deutschen Meistertitel gesichert. Und damit ihren ersten in der Seniorenklasse.

Laura Göbel ist seit dem vergangenen Wochenende sechsfache Deutsche Meisterin im Taekwondo. Bei den Titelkämpfen in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund im Rahmen der „Finals 2021“ triumphierte die Schwerterin in der Klasse bis 57 Kg. In einem hochklassigen Finale kämpfte sie dabei ihre Dauerkonkurrentin Vanessa Beckstein aus dem bayrischen Nennslingen mit 17:16 nieder und sicherte sich so ihren ersten Titel in der Senioren-Klasse. Auf nationaler Ebene untermauerte die junge Schwerterin damit ihre Ausnahmestellung. „Alles andere als die Goldmedaille wäre eine Enttäuschung gewesen“, hatte die Junioren-WM-Dritte von 2018 vor der DM gesagt.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein waschechter Dortmunder, Jahrgang 1957. Vor dem Journalismus lange Jahre Radprofi, danach fast 30 Jahre lang Redakteur bei Dortmunder Tageszeitungen, seit 2015 bei den Ruhr Nachrichten, natürlich im Sport.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.