Über eine stattliche Finanzspritze aus einem Topf der NRW-Landesregierung darf sich ein weiterer Schwerter Sportvereine freuen. © dpa
Moderne Sportstätten 2022

Sechsstelliger Euro-Betrag als Finanzspritze für einen Schwerter Klub

Fünf Schwerter Sportvereine haben bisher schon vom NRW-Landesprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ profitiert. Nun ist ein sechster Verein hinzugekommen.

Mit dem Kanu- und Surf-Verein Schwerte, dem Tennisclub Rot-Weiß Schwerte, der Budogemeinschaft Schwerte, dem Bürgerschützenverein Schwerterheide und der Tennisabteilung der TG Westhofen sind bereits fünf Schwerter Sportvereine in den Genuss einer Finanzspritze aus dem Topf des Programms „Moderne Sportstätten 2022“ der NRW-Landesregierung gekommen.

TSG Westhofen will barrierefrei umbauen

Moderner Unterboden für die Plätze der TSG Westhofen

Stadtmeisterschaften auf der neuen Anlage?

Weitere Anträge Schwerter Vereine laufen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.