Ex-BVB-Profi Lothar Huber ist der Trainer des A-Ligisten VfB Westhofen. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

Westhofener Trainer Lothar Huber hat vor 44 Jahren Bundesliga-Geschichte geschrieben

Vor ziemlich genau einem Jahr hat der VfB Westhofen mit Ex-BVB-Profi Lothar Huber einen prominenten Mann als neuen Trainer präsentiert. Nach wie vor ist Huber ein gefragter Mann.

Weit über die Schwerter und auch Dortmunder Stadtgrenze hinaus hat der Name des 68-Jährigen immer noch einen guten Klang. Und weil der heutige Westhofener Coach im Januar 1977 als Aktiver in einem historischen Bundesligaspiel eine Hauptrolle spielte, widmete ihm der Kicker in seiner jüngsten Ausgabe eine Doppelseite.

BVB hat viermal einen Rückstand egalisiert

Lothar Huber hat 329 Spiele für den BVB absolviert

Annullierung wäre „einfach schade für die Jungs“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.