Die Eishalle am Seilersee wird leer bleiben bei den Heimspielen der Iserlohn Roosters. Denn Zuschauer sind bei den Spielen der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) nicht zugelassen. © Jonas Brockmann/ Eibner-Pressefoto
Eishockey

Wichtige Personalentscheidung bei den Iserlohn Roosters – das sind die Gründe

Bei den Iserlohn Roosters lief es zuletzt in sportlicher Hinsicht nicht ganz nach Wunsch. Das ist aber nicht der Grund dafür, dass man am Seilersee eine wichtige Personalentscheidung gefällt hat.

Mit der 1:4-Heimniederlage gegen die Eisbären Berlin sind die Iserlohner am vergangenen Freitag in der Deutschen Eishockey-Liga (Penny-DEL) aus den Playoff-Plätzen gerutscht. Am Donnerstag in Wolfsburg haben die Sauerländer die Möglichkeit, in der Tabelle wieder Boden gut zu machen.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.