Deutsche Post

30.000 Pakete pro Woche: Post stockt Personal in Schwerte auf

In Schwerte bleiben die Sendemengen anhaltend überdurchschnittlich hoch. Um die rund 30.000 Pakete pro Woche weiter zuverlässig zustellen zu können, stockt die Post in Schwerte auf.
30.000 Pakete werden pro Woche in Schwerte von der Deutschen Post zugestellt. © Deutsche Post

Die Paketmengen im Netz der Deutschen Post DHL sind weiterhin überdurchschnittlich hoch. Und das obwohl es inzwischen vielerorts wieder möglich ist, in örtlichen Geschäften zu shoppen.

In Schwerte stellen DHL-Zustellkräfte aktuell rund 30.000 Pakete pro Woche zu. Das ist eine Steigerung von knapp 45 Prozent im Vergleich zur ersten Juniwoche 2019.

Drei zusätzliche Arbeitsplätze

Die Verbundzusteller, die Briefe und Pakete zustellen, starten von der Straße Am Gartenbad aus. Die reinen Paketzusteller kommen von der mechanisierten Zustellbasis Iserlohn in die Stadt. Nun hat die Stellenleitung reagiert und das Personal aufgestockt. Drei zusätzliche Arbeitsplätze hat die DHL geschaffen und die Bezirke neu bemessen.

Aktuell arbeiten 48 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schwerte in der Verbundzustellung für Briefe und Pakete, zusätzlich gehen 15 reine Paketzustellkräfte von der Zustellbasis Iserlohn aus in Schwerte auf Tour. „Unsere Zustellteams leisten seit Monaten herausragende Arbeit. Wir stellen weiter ein und schaffen Arbeitsplätze“, sagt Personalmanager Gunawanto Sukirman Kostermans.

Lesen Sie jetzt