800 Schüler strömten zur Ausbildungsbörse

In der Rohrmeisterei

Rund 800 Schüler strömten am Donnerstag zur Ausbildungsbörse in die Rohrmeisterei. Bei der siebten Auflage der Veranstaltung konnten die Jugendlichen schon einmal prüfen, was sie in Zukunft beruflich machen möchten - und was nicht. Wir haben uns umgeschaut und viele Fotos gemacht.

SCHWERTE

, 17.09.2015, 15:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
800 Schüler strömten zur Ausbildungsbörse

Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei

Rund 800 Jugendliche kamen zur siebten Auflage der Ausbildungsbörse, die alle zwei Jahre in der Rohrmeisterei stattfindet. Anders als der Name vermuten lässt, gibt es bei der Börse nicht nur Infos für Schüler, die eine Ausbildung machen wollen, sondern auch für Besucher, die zukünftig studieren wollen. Zum Beispiel über duale Ausbildungen, die eine Ausbildung mit einem Studium verknüpfen.

Große Bandbreite an Berufe

Die weite Bandbreite an Berufen sei bewusst gewählt, sagt Jochen Born vom Kultur- und Weiterbildungsbetrieb (KuWeBe): „Es sollte alles abgedeckt sein.“ Auch seien nur Unternehmen ausgewählt worden, die in Schwerte ansässig sind oder einen Schwerter Bezug aufweisen.

Stimmengewirr und Gedränge

Taucht man in das rege Treiben in der Halle ein, sieht man sich umgeben von Menschen. Ein Stimmengewirr erfüllt den Raum, es ist ein ganz schönes Gedränge. Einige Schüler haben eine Mappe mitgebracht. Es gilt, die Chance zu nutzen, an Unternehmen so leicht herantreten zu können. Oft geben die jungen Azubis an den Ständen den Schülern ein paar Tipps mit auf den Weg.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war die 7. Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei

Schüler der Klasenn 9 und 10 konnten bei der siebten Auflage der Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei bei den Mitmach-Aktionen der Informationsstände der einzelnen Betriebe teilnehmen. Wir waren mit der Kamera dabei.
17.09.2015
/
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Ausbildungsbörse in der Rohrmeisterei© Foto: Bodo Brauer
Schlagworte Schwerte

Und hier geht es zu den Bildern von der letzten Ausbildungsbörse im Jahr 2013:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die 6. Schwerter Ausbildungsbörse

38 Aussteller präsentierten sich und ihre Ausbildungs-Profile in der Rohrmeisterei bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse. In Gesprächen und bei Mitmachaktionen konnten Jugendliche die Berufe kennenlernen. Die Motive können Sie ganz einfach bestellen - klicken Sie dafür bei dem Foto, das Sie sich ausgesucht haben, links oben auf "Bild bestellen".
10.10.2013
/
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Der Freischütz zeigte an seinem Stand, wie Cocktails zubereitet werden.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Auch die Stadtverwaltung Schwerte war mit einem eigenen Stand vertreten.© Foto: Bodo Brauer
Bei der Polizei kann man ebenfalls eine Ausbildung anfangen.© Foto: Bodo Brauer
Bei der Polizei kann man ebenfalls eine Ausbildung anfangen.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Zahlreiche Betriebe aus Schwerte stellten sich und ihre Ausbildung vor - so auch Opel Nolte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Bei der 6. Schwerter Ausbildungsbörse konnten sich Jugendliche informieren, wie es für sie nach der Schule weitergehen könnte.© Foto: Bodo Brauer
Schlagworte Schwerte

 

Lesen Sie jetzt