88-Jährige im Hausflur überfallen

Handtaschenraub

SCHWERTE Eine 88-Jährigen Schwerterin wurde am Mittwochmorgen von einem Unbekannten beraubt. Die Täter hatte die Frau im Hausflur eines Mehrfamilienhauses überfallen und ihr die Handtasche entrissen.

von Ruhr Nachrichten

, 16.12.2009, 14:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Anschließend versuchte er, der Frau die Handtasche zu entreißen. Als diese die Tasche nicht losließ, durchtrennte er die Trageriemen mit einer Schere und flüchtete mit der Tasche. Die Geschädigte blieb unverletzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank, schmales Gesicht, kurze schwarze Haare in der Mitte hochgekämmt, leicht dunkler Teint, evtl. Südländer, bekleidet mit einer dunklen Stoffhose, dunkler Jacke und einem schwarzen Schal mit Fransen am Ende. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter Tel. 9 21 58 20 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Sparkassenstiftung Schwerte
50.000 Euro fürs Elsebad – Badesaison fällt flach, trotzdem steht die erste Veranstaltung an