Ab Montag: B233 wird zwischen Hennen und Drüpplingsen voll gesperrt

Baustelle

Auf der B233 muss der Asphalt saniert werden - deswegen wird die Straße zwischen Hennen und Drüpplingsen voll gesperrt. Es wird eine riesige Umleitung eingerichtet.

Hennen

, 01.10.2019, 12:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab Montag: B233 wird zwischen Hennen und Drüpplingsen voll gesperrt

Die B233 wird zwischen Hennen und Drüpplingsen voll gesperrt. © Foto: Manuela Schwerte

Auf der B233 zwischen Iserlohn-Hennen und Iserlohn-Drüpplingsen muss die Asphaltdecke erneuert werden. Im Rahmen dieser Arbeiten kommt es ab dem kommenden Montag, 7. Oktober, zu einer Vollsperrung der B233/Drüpplingser Straße.

Die Vollsperrung beginnt kurz hinter dem Kreisverkehr „In der Helle“ an der Ortsausfahrt Hennen in Richtung Unna und Langschede. Bis zur Einmündung Heidestraße bleibt die Straße dann unbefahrbar. Anschließend folgt der zweite Bauabschnitt von der Einmündung zur Heidestraße bis zum Ende der Drüpplingser Ortsdurchfahrt.

Rund fünf Wochen hat der Landesbetrieb Straßen.NRW für die Maßnahmen eingeplant, man behält sich aber Spielräume aufgrund von Witterung vor.

Umleitung über mehrere Kilometer

Für alle Autofahrer wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet, sie führt über die am Kreisverkehr geradeaus über die B233/Kalthofer Straße, die L680/Sümmerner Straße zur B515/Holzener- und Provinzialstraße.

Lesen Sie jetzt