Die Nachbarhäuser stehen dicht an der Baustelle, deshalb muss der Bagger vorsichtig sein. © Carina Strauß
Mit Video

Abrissarbeiten an der Lohbachstraße: Das halbe Haus ist schon weg

Die Abrissarbeiten an der Lohbachstraße in Schwerte sind in vollem Gange. Das Haus muss Platz machen für ein neues Wohnquartier. Schon in der nächsten Woche soll es endgültig Geschichte sein.

Der Abrissbagger hat am Donnerstagmittag (18.2.) an der Lohbachstraße 13 bereits die Aufmerksamkeit einiger Passanten auf sich gezogen. Mit lautem Krachen zieht die Baggerschaufel über den Boden und beseitigt Schutt, der dem Container im Weg liegen könnte, der erwartet wird.

Neues Wohnquartier soll entstehen

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.