Ab hier nur mit Maske: Das gilt auch im Stadtpark in der Schwerter Innenstadt. Ab hier nur mit Maske: Das gilt auch für alle, die aus dem Bahnhof in Schwerte kommen. © Björn Althoff
Ratsantrag

AfD gegen Corona-Maskenpflicht: „Nur, um City unattraktiv zu machen“

Eine sachliche Kommunalpolitik hatte die neue AfD-Fraktion im Rat angekündigt. Ihr erste politische Amtshandlung: Ein Antrag gegen die Maskenpflicht in der Stadt.

Ob in Hannover vor dem Verwaltungsgericht, im Bundestag oder im hessischen Landtag – die AfD hat den Mund-Nasen-Schutz offensichtlich zum politischen Symbol erklärt. Und genau damit beschäftigt sich auch der allererste Antrag der AfD-Fraktion für den Rat.

Nur, um Besuch der Innenstadt unattraktiv zu machen

So positionieren sich die AfD-Mitglieder auf Facebook

Antrag nicht gegen politischen Beschluss

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite
Heiko Mühlbauer

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.