Asche- und Rasenplätze bleiben gesperrt - Geisecke-Spiel fällt aus

Frost droht

Die Asche- und Naturrasenplätze in Schwerte bleiben gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung am Freitagmittag mit. Die Sperrung hat vor allem für Geisecke Auswirkungen.

SCHWERTE

von Ruhr Nachrichten

, 28.01.2011, 11:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Platz gesperrt" - das wird die Regel sein in den nächsten Wochen.

"Platz gesperrt" - das wird die Regel sein in den nächsten Wochen.

Zwar zeigt sich die Sonne am Wochenende wieder. Weil jedoch abends und nachts Frost droht, sei "eine Freigabe der Sportplätze vorerst nicht möglich", so die Stadtverwaltung. 

Lesen Sie jetzt