Aus dem Tierheim: Drei Schildkröten suchen ein neues Zuhause

Tier der Woche

Drei besondere Tiere will das Kreistierheim in dieser Woche vermitteln. Die Schildkröten suchen eine Gruppe und brauchen im Winter einen Unterschlupf.

Schwerte, Selm, Lünen, Werne

, 16.11.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus dem Tierheim: Drei Schildkröten suchen ein neues Zuhause

Das Weibchen ist eine von drei Schildkröten, die in dieser Woche im Kreistierheim Unna auf ein neues Zuhause warten. © Kreistierheim

Das Kreistierheim in Unna ist auf der Suche nach neuen Besitzern für gleich drei Schildkröten.

Eine große weibliche und eine kleine männliche Höckerschildkröte warten derzeit auf ein Zuhause. Das Tierheim weist darauf hin, dass die beiden Tiere auf keinen Fall gemeinsam oder wenn, nur in eine schon bestehenden Gruppe gehalten werden sollten – die Gruppe sollte vorwiegend aus Weibchen bestehen.

Die Besonderheit bei Höckerschildkröten: Sie sind nicht für die reine Teichhaltung geeignet und brauchen auf jeden Fall ein passendes Winterquartier.

Alle drei Tiere brauchen ein Winterquartier

Neben den beiden Höckerschildkröten lebt derzeit auch eine Gelbwangensumpfenschildkröte im Tierheim. Auch sie kann im Winter nicht einfach in einen Teich gesetzt werden.

„Wir hoffen, Schildkrötenliebhaber für die drei Reptilien zu finden“, heißt es aus dem Tierheim.

Das Tierheim des Kreises, Hammer Straße 117 in Unna, ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

  • Dienstag und Mittwoch von 13.30 bis 15.30 Uhr
  • Donnerstag von 13.30 bis 16 Uhr
  • Samstag von 11 bis 13.30 Uhr

Telefonisch sind die Mitarbeiter erreichbar unter 02303 695 05 oder per Mail unter tierheim@kreis-unna.de.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt