Im Herbst 2019 eröffnete Claudia Jesser ihre Boutique Ava an der Mährstraße.
Im Herbst 2019 eröffnete Claudia Jesser ihre Boutique Ava an der Mährstraße. © Heiko Mühlbauer
Corona-Lockdown

Boutique-Besitzerin Claudia Jesser: „Irgendwie müssen wir da durch“

Im Herbst 2019 eröffnete Claudia Jesser ihre Boutique in der Mährstraße in Schwerte. Das Geschäft lief gut an, doch dann kam die Corona-Pandemie. Staatliche Hilfen bekommt sie nicht.

Als Claudia Jesser für den Fototermin die Tür zu ihrer Boutique Ava an der Mährstraße öffnet, bleiben gleich die ersten Passanten stehen. Sie fragen, wie es geht und wann es weitergeht. Die Antwort auf die zweite Frage ist ein Schulterzucken.

Halbtagsstelle birgt wirtschaftliche Gefahr

„Onlinehandel ist für mich zu aufwendig“

Boutique ist ihr Herzensprojekt

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.