Bürger können sich über Sparliste informieren

Haushalt

Die Sparpläne der Stadt stehen, eine Liste mit 40 Punkten liegt vor - nun können sich auch die Schwerter Bürger über die geplanten Maßnahmen informieren. Und zwar bei einer Versammlung am Dienstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses.

SCHWERTE

11.05.2012, 12:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Die Sparmaßnahmen wurden gemeinsam mit einem Beraterteam der Gemeindeprüfungsanstalt von der Verwaltung erarbeitet. Eine Lenkungsgruppe, der neben Vertreterinnen und Vertretern der Ratsfraktionen, Verwaltungsleitung und Kommunalaufsicht angehören, hatte den Plan am Mittwoch, 2. Mai, abgesegnet.  Bekanntlich muss die Stadt Schwerte innerhalb von fünf Jahren einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Schwerte gehört zu den Kommunen, die auf Beschluss der Landesregierung an der Stufe 1 des „Stärkungspaktes“ teilnehmen müssen und künftig einen besonders rigiden Sparkurs fahren müssen.

Voraussetzung für die Entschuldung ist die Verabschiedung eines Haushaltssanierungsplanes durch den Rat der Stadt Schwerte in einer Sondersitzung am 13. Juni. Dieser muss bis zum 30. Juni der Bezirksregierung in Arnsberg zur Genehmigung vorgelegt werden.  

Lesen Sie jetzt