Darum landete ein Hubschrauber am Busbahnhof

Christoph 8

Auf Stippvisite war am Samstagmittag der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen in Schwerte. Gegen 13.55 Uhr landete Christoph 8 recht spektakulär vor dem Busbahnhof. Was der Hintergrund war, erklären wir hier.

SCHWERTE

02.08.2015, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Intensivpatient aus dem Marienkrankenhaus musste in ein anderes Krankenhaus verlegt werden - das ging jedoch nicht mit dem Rettungswagen, sondern nur per Hubschrauber. Aus diesem Grund landete deshalb Christoph 8 aus Lünen vor dem Busbahnhof.

Die Polizei brachte den Notarzt zum Hubschrauber, wenig später brachte ein Krankenwagen den Patienten. Schon nach zehn Minuten konnte Christoph 8 wieder abheben.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt