Das müssen Sie zum Pannekaukenfest wissen

Über 100 Stände und viele Bands

Am Freitag beginnt das 21. Schwerter Pannekaukenfest mit über 100 Stände und vielen Bands auf dem Marktplatz. Hier haben wir alles zusammengefasst, was Sie für das Partywochenende wissen müssen – vom Programm bis zur Wettervorhersage.

SCHWERTE

, 06.09.2017 / Lesedauer: 3 min
Das müssen Sie zum Pannekaukenfest wissen

Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente AufRuf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.

Wann geht es los?

Zum zweiten Mal startet das Stadtfest bereits am Freitag. „Eine Art Dorfabend soll das werden“, kündigt Moderator Jörg Przystow an. Bei besonderen Biersorten (Craft Beer) und Wein startet das Pannekaukenwochenende eher gemütlich auf dem Marktplatz. Um 19 Uhr geht es los. Auf einer kleinen Bühne vor St. Viktor spielt eine Country Band.  

Von wann bis wann gibt es Programm?

Am Samstag startet das Programm um 11 Uhr. Dann begrüßen die Moderatoren das Publikum auf dem Marktplatz. Um 12 Uhr sticht Bürgermeister Heinrich Böckelühr das Fass an. Eine Runde Freibier für das Publikum ist angekündigt. Um 12.30 Uhr folgt der Pannekaukenwettbewerb, um 13 Uhr der Schwerter Talente-Aufruf. 16.30 Uhr spielen Same Degree, 18.30 Uhr The Package und 20.30 Uhr Susan Kent und Friends. Am Sonntag beginnt das Programm auf dem Markt um 11 Uhr mit einem Warm up, um 13 Uhr wird die Pannekaukenfrau verliehen, um 14 Uhr kann man den Gewinner des Talenteaufrufs hören, um 14 Uhr gibt es bereits das Schlusswort des Hansevereins, um 14.30 Uhr spielt Kräuterfunk und Bassdrum und um 16 Uhr beendet traditionell die Schwerter Operettenbühne das Programm auf dem Markt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke vom Pannekaukenfest 2016: Der Samstag - Teil 1

Fassanstich, die Suche nach dem besten Pannekauken, die Suche nach musikalischen Talenten - und am Abend einfach Party mit Live-Musik. Das ist der Samstag beim Pannekaukenfest 2016 gewesen. Bei bestem (Spät-)Sommerwetter.
11.09.2016
/
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente AufRuf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Was darf ich nicht verpassen?

Die Schwerter Operettenbühne gilt seit Jahren bei vielen als der Höhepunkt. Die Herren um Tenor Gunther Gerke, die sich auch mal als Damen kostümieren, präsentieren wieder Hits von damals und früher.

Was ist neu in diesem Jahr?

Die Eisenbahnfreunde veranstalten gemeinsam mit ihren Kollegen aus Witten und den Schiffsmodellbaufreunden einen Flohmarkt mit Modellbahnen und Eisenbahndevotionalien.  

Gibt es einen Pannekukenfestrekord?

Auf jeden Fall. Der Hauptact am Samstagabend, die Band Susan Kent und Friends, steht mit elf Musikern auf der Bühne. „Eine so große Band hatten wir noch nie“, so Przystow.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke vom Pannekaukenfest 2016: Der Samstag - Teil 2

Fassanstich, die Suche nach dem besten Pannekauken, die Suche nach musikalischen Talenten - und am Abend einfach Party mit Live-Musik. Das ist der Samstag beim Pannekaukenfest 2016 gewesen. Bei bestem (Spät-)Sommerwetter.
11.09.2016
/
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Bei bestem Wetter gab es die 20. Auflage des Pannekaukenfests. Natürlich auch mit dem Musikalischen Wettbewerb STAR (Schwerter Talente Aufruf) und zum ersten mal mit einem Pannkaukenwettbewerb.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte Schwerte

Wie wird das Wetter?

Der Regenschirm sollte nicht fehlen. Für den Freitagabend sagt der Deutsche Wetterdienst eher schlechte Bedingungen an. 15 Grad und Regen lautete am Mittwoch die Prognose. Dafür soll es Samstag und Sonntag trocken bleiben und am Sonntag sogar die Sonne scheinen.  

Wer organisiert eigentlich das Stadtfest?

Das Pannekaukenfest wird komplett ehrenamtlich gestemmt. Das finanzielle Risiko trägt der Hanseverein, der die Ausrichtung des Festes vom Oberschicht der Schwerter Nachbarschaftsschichte übernahm. Rund 30 Ehrenamtler gehören zum engeren Kreis. Für das Programm ist Moderator Jörg Przystow verantwortlich. Als Cheforganisator hält Thomas Buhl die Fäden in der Hand.  

Wie wird das Fest finanziert?

Es gibt eine ganze Reihe von Sponsoren, die den Verein unterstützen. Letztlich lebt man aber auch vom Umsatz, der erzielt wird. Nicht immer geht es mit einer schwarzen Null aus. Vor allem, wenn das Wetter nicht mitspielt. Deshalb bildet der Verein Rücklagen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke vom Pannekaukenfest 2016: Der Sonntag

Eine Oldtimer-Show, viele Stände, eine Beachzone mit Liegestühlen und der Auftritt der Operettenbühne - am Sonntag gab es beim Pannekaukenfest 2016 einiges zu erleben.
11.09.2016
/
Indische Spezialiäten gab es neben Reibekuchen am Stand des Adimali-Vereins.© Foto: Reinhard Schmitz
Gleich drei Zertifikate für das Solarprojekt in Indien kaufte Rosmarie Glanz bei Sebastian Karthikapallil am Stand des Adimali-Vereins für ihre Enkelkinder.© Foto: Reinhard Schmitz
Zufrieden strahlte Herbert Dieckmann, Vorsitzender des Hansevereins, mit der Sonne um die Wette.© Foto: Reinhard Schmitz
Das ist ehrenamtlicher Einsatz: Trotz einer schmerzhaften Handverbrennung, die sich sich am Samstag an einer Reibekuchenpfanne zugezogen hatte, unterstützte Sabine Hermann (r.) am Sonntag schon wieder das Team der Louisa-Kinderhilfe von Ester Maria Grulke (l.).© Foto: Reinhard Schmitz
Sehr zufrieden war Herbert Dieckmann, Vorsitzender des ausrichtenden Hansevereins, mit dem Verlauf und dem Ergebnis des Festes.© Foto: Reinhard Schmitz
Strahlend nahm Lothar Meißgeier (M.) die geschmiedete Pannekaukenfrau, den Ehrenamtspreis der Schwerter Nachbarschaften, von Hansevereins-Vorsitzendem Herbert Dieckmann (l.) und dem Vorjahres-Preisträger Heiner Kockelke (r.) entgegen.© Foto: Reinhard Schmitz
Viele Besucher verfolgten die Übergabe des Nachbarschaftspreises an Lothar Meißgeier.© Foto: Reinhard Schmitz
Gut besucht war der Kunsthandwerkermarkt in der Hagener Straße.© Foto: Reinhard Schmitz
Viele Deko-Ideen bot der Kunsthandwerkermarkt in der Hagener Straße.© Foto: Reinhard Schmitz
Gut gefüllt war die Hagener Straße mit dem Kunsthandwerkermarkt.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch Kinderbücher und Plüschtiere gab es auf dem Kunsthandwerkermarkt.© Foto: Reinhard Schmitz
Männersache ist das Reibekuchenbacken am Stand der fünften Kompanie der Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen.© Foto: Reinhard Schmitz
Als Nachfolger der Reibekuchenbäckerinnen von Schicht 5, die sich zur Ruhe gesetzt hatten, stehen die Rotarier an den Pfannen am Eingang der Mährstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Gebannt verfolgten die Kinder im Theaterzelt vor dem Stadtpark das Schwerter Puppentheater mit seinem Stück "Kasperle und die Zauberblume".© Foto: Reinhard Schmitz
Passendes Wetter hatte die Beachzone auf der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Stadtplaner Adrian Mork wurde nicht müde, die Umgestaltungspläne für die Bahnhofstraße an Ort und Stelle zu erläutern.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Treckerfreunde standen diesmal in der Rathausstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Star der Oldtimer-Show war der Cadillac de Ville, Baujahr 1959, von Mauricio und Angelika Correia aus Geisecke.© Foto: Reinhard Schmitz
Knuffig war der kleine Renault auf dem Postplatz.© Foto: Reinhard Schmitz
Als Ausstellungsraum eignete sich der Kofferraum des VW-Käfer, dessen Motor bekanntlich im Heck montiert ist.© Foto: Reinhard Schmitz
Eine Augenweide waren die Oldtimer in der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Viel Applaus ernteten die jungen Tänzer auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Umlagert waren die Oldtimer auf der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Vor der Kulisse der BMW-Isetta schmeckten die Pannekauken doppelt so gut.© Foto: Reinhard Schmitz
Voll bei der Sache waren die Jüngsten der Tanzschule Thiele auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Ihre Künste zeigten die Jüngsten der Tanzschule Thiele auf der Bühne am Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Bühne am Werner-Steinem-Platz gehörte den Schülern der Tanzschule Thiele.© Foto: Reinhard Schmitz
Rappelvoll war der Werner-Steinem-Platz bei den Vorführungen der Tanzschule Thiele.© Foto: Reinhard Schmitz
Rappelvoll war der Marktplatz wieder beim abschließenden Auftritt von Gunther Gerke und seiner Operettenbühne.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch Gittes Hit "Junger Tag" gehörte zum Programm der Schwerter Operettenbühne.© Foto: Reinhard Schmitz
"Schön ist es auf der Welt zu sein", schmetterten die Operettenbühnen-Fans den Schlager von Roy Black und Anita mit, für den Gunther Gerke in einem Röckchen auf Knien auf die Bühne rutschte.© Foto: Reinhard Schmitz
Begeisterten Applaus erntete wieder die Schwerter Operettenbühne.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Operettenbühne verzückte ihre Fans.© Foto: Reinhard Schmitz
"Schön ist es auf der Welt zu sein", schmetterten die Operettenbühnen-Fans den Schlager von Roy Black und Anita mit, für den Gunther Gerke in einem Röckchen auf Knien auf die Bühne rutschte.© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte Schwerte

Warum heißt das Fest Pannekaukenfest?

Der Schwerter Pannekauken ist eigentlich ein Reibekuchen. Der Legende nach haben Schwerter Frauen das Gericht während einer Hungersnot erfunden. Vor 21 Jahren wollte das Oberschicht an diese Geschichte erinnern und organisierte ein Fest, bei dem die Nachbarschichte in der Fußgängerzone Reibekuchen anboten.  

Wie viele Pannekaukenstände gibt es in diesem Jahr?

Neun Anbieter von Pannekauken haben sich angemeldet. Darunter auch wieder Nachbarschichte, aber auch Vereine und andere Organisationen. Wer von denen den besten Reibekuchen macht, klärt eine Fachjury am Samstagmittag ab 12.30 Uhr auf dem Markt.  

Wer moderiert das Fest?

Tanzlehrer und Moderator, Björn Thiele, ist zum vierten Mal dabei, Moderator Jörg Przystow (r.)  bereits zum zehnten Mal. Wie immer werden sie von Anfang bis Ende durchmoderieren.

Jetzt lesen

Was erwartet die Besucher über das Programm hinaus?

Insgesamt 100 Stände bieten Informationen, Leckereien, Kunsthandwerk und andere Waren an. Zusätzlich haben sonntags die Geschäfte geöffnet.  

Wo bekomme ich ein Programm?

Der Hanseverein hat rund 5000 Hefte drucken lassen, die in vielen Geschäften der Innenstadt ausliegen. Außerdem kann man das Programm auch im Internet runterladen unter: www.schwerte-moderation.de

 

 

 

Lesen Sie jetzt