Bildergalerie

Das Schwerter Osterrätsel - die Auflösung

Zwölf Foto-Ausschnitte, zwölf Orte - wo genau Fotograf Bernd Paulitschke für das Osterrätsel der Ruhr Nachrichten die Bilder mit dem kleinen Hasen aufgenommen hat, erfahren Sie hier.
16.04.2012
/
Foto 1: Wer diese Richtung einschlägt, landet ganz schnell auf dem Amtsweg.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 1 - die Auflösung: Der englische Briefkasten am Rathaus.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 2: Wer aus dieser Tür heraustritt, ist meistens klüger als zuvor, behauptet zumindest ein Sprichwort.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 2 - die Auflösung: Das Rathaus.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 3: Dieses wilde Wasser fließt ausdrücklich nicht an der Stadt vorbei, sondern in der Stadt.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 3 - die Auflösung: Der Bachlauf im Stadtpark.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 4: Auch wenn hier Ostern groß geschrieben wird, steht der Osterhase eher nicht im Mittelpunkt der Betrachtung.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 4 - die Auflösung: Der Altar der St.-Viktor-Kirche.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 5: Das Symbol auf dieser Klinke ist seit 2000 Jahren gebräuchlich und zeigt eindeutig, was sich hinter der Tür verbirgt.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 5 - die Auflösung: Der Fisch ist das uralte Symbol der Christenheit und ziert die Tür zur katholischen Marien-Kirche.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 6: Früher konnte man mal hier oben der Europa umspannenden "Musik" des Geldes lauschen.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 6 - die Auflösung: Aus Trichter und Trommel besteht die Skulptur von Professor Albert Hien auf dem Postplatz - im Volksmund wird sie einfach als Geldbrunnen bezeichnet.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 7: Auch wenn das Bauwerk verhältnismäßig neu ist, verweist es doch auf eine alte Tradition der Ruhrstadt.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 7 - die Auflösung: Die Wappen aller Partnerstädte vereinigt der Hansebrunnen, der zum Hansefest gestiftet wurde.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 8: Mancher Bürger stiftet hier seinen Lieben zu Ostern ein leckeres Essen - quasi Meisterliches aus dem Rohr des Ofens.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 8 - die Auflösung: Ob Restaurantbesuch oder Kulturveranstaltung - die Rohrmeisterei ist für viele Schwerter ein beliebtes Ziel.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 9: Von hier hat man oft den Blick auf einen Kranz. Denn wer hier steht, soll sich an Krieg erinnern und Frieden wünschen.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 9 - die Auflösung: Am Kreuz der Kreuze wird jedes Jahr der opfer von Nazi-Willkür und Krieg gedacht.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 10: Hinter so einer Tür war für Max und Moritz jedenfalls Schluss mit lustig.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 10 - die Auflösung: Die Mühle in der Altstadt.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 11: Zwischen frischem Fisch (r.) und Bratwurst (l.) plätschert munter ein Wässerchen.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 11 - die Auflösung: Der Brunnen auf dem Marktplatz.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 12: Hier drin gibt es zwar traditionell Leckeres, aber zum Glück keinen Hasenbraten.© Foto: Bernd Paulitschke
Foto 12 - die Auflösung: Es handelt sich hierbei nicht um die Pannekaukenfrau, sondern um die Skulptur auf dem Rohrmeisterei-Plateau - unser Tipp war leider irreführend. Daher wurde dieses Foto auch aus der Wertung genommen.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte