Weinfest 2022

Das „Weinfest am Wuckenhof“ lockt Besucher mit Wein, Musik und Yoga

Drei Tage lang (12.-14.8.) verwandelt sich der Wuckenhof in ein Genussdorf mit Weinen, Snacks und musikalischer Begleitung. Wer dabei aktiv werden will, kann am „Wein-Yoga“ teilnehmen.
Mit Stefanie Butera (vorn) vom Stadtmarketing freuen sich (hinten, v.l.) Sparkassen-Filialleiterin Michaela Hacheney, Stadtmarketing-Leiter Michael Kersting und Volksbank-Filialleiter Lars Kessebrock auf das Weinfest auf dem Wuckenhof.
Mit Stefanie Butera (vorn) vom Stadtmarketing freuen sich (hinten, v.l.) Sparkassen-Filialleiterin Michaela Hacheney, Stadtmarketing-Leiter Michael Kersting und Volksbank-Filialleiter Lars Kessebrock auf das Weinfest auf dem Wuckenhof. © Reinhard Schmitz

Vom 12. bis zum 14. August (Freitag bis Sonntag) startet auf dem Wuckenhof in Schwerte ein neues Feier-Format in der Ruhrstadt.

Das „Weinfest am Wuckenhof“ soll mit regionalen wie internationalen Weinen, Snacks und Vielem mehr zahlreiche Besucher in der Altstadt locken.

Musik, Getränke und Wein-Yoga

Drei Tage lang präsentiert das Stadtmarketing ein gemütliches Genussdorf in der Kötterbachstraße. Freitag und Samstag haben die Stände von 16 bis 24 Uhr geöffnet, am Sonntag von 13 bis 19 Uhr. Die Gäste können sich auf ein buntes Angebot von Flammkuchen über Candybar bis zu Wein aus Südafrika oder auch Südfrankreich freuen.

Auch Weine von lokalen und regionalen Genussanbietern und Winzern aus der Pfalz wird angeboten. Wer sich für Wein nicht begeistern kann, kommt mit Bier, Sekt, Wein und alkoholfreien Drinks auch auf seine Kosten.

Für die musikalische Begleitung zur großen Getränkeauswahl sorgen Freitag- und Samstagabend mit dem „Corinna Schur Duo“ und „Gregorio e Matteo“ zwei Acts auf dem Wuckenhof. Wer zu Musik und Wein den Drang nach Bewegung verspürt, kann sich auf der anliegenden Boule-Bahn beim „Wein-Yoga“ noch sportlich betätigen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es werden etwa 20 Plätze inklusive Matten zur Verfügung gestellt. Freitag und Samstag findet das Yoga jeweils um 19 Uhr statt, am Sonntag schon um 16 Uhr.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.