Der Friseursalon an der Ostenstraße heißt jetzt Klarissas FriseurTeam

Geschäftswelt

2018 übernahm Klarissa Eickelmann den Friseursalon Elbrecht an der Ostenstraße. Jetzt will sie mit einem Umbau und einem neuen Namen eigene Akzente setzen - die Kunden durften mitbestimmen.

Schwerte

, 13.04.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Friseursalon an der Ostenstraße heißt jetzt Klarissas FriseurTeam

Klarissa Eickelmann gibt dem ehemaligen Friseursalon von Mike Elbrecht einen neuen Namen: "Klarissas FriseurTeam". © Foto: Manuela Schwerte

Im August 2018 übernahm Klarissa Eickelmann den Friseursalon an der Ostenstraße 5 von ihrem ehemaligen Chef Mike Elbrecht, der nach Spanien auswanderte. Jetzt hat sie mit einem Umbau frischen Wind in den Laden gebracht und ihm auch gleich einen neuen Namen gegeben. „Wir haben dafür eine Abstimmung auf Facebook und hier im Laden gemacht “, erzählt Klarissa Eickelmann. Ihr war es wichtig, dass es kein komplett englischer Name wird. Gemeinsam mit den Kunden und ihren fünf Mitarbeitern entschied sie sich am Ende für „Klarissas FriseurTeam“. Dieser Name steht jetzt draußen am Salon und auf den Visitenkarten mit neuem Logo.

Aus Grün wird Silbergrau

Auch der Innenraum hat sich verändert. Die grüne Farbe an den Wänden ist einem silbergrauen Anstrich gewichen und die bunte Wand, die den Salon in der Mitte teilt, ist jetzt passend zum Sofa im Wartebereich dunkelrot. Die Kunden haben gut auf den Umbau reagiert, sagt die Salonbesitzerin. „Viele haben gesagt, dass hier frischer Wind rein muss“, erinnert sie sich. Für den Laden und seine Mitarbeiter soll mit dem Umbau und der Namensänderung ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Zur Wiedereröffnung am 27. April veranstaltet das Team einen kleinen Empfang mit Prosecco für die Kunden.

Lesen Sie jetzt