Rohrmeisterei Schwerte

Der „Mann am Klavier“ kommt: Stampfender Boogie bei Chris Kramer

Er spielte schon bei Hape Kerkeling und Chris Howland: Der Pianist Jörg Hegemann ist bei der Reihe „Rohrmeisterei unplugged“ zu Gast. Das Konzert vereint stampfenden Boogie und Blues-Klänge.
Boogie-Pianist Jörg Hegemann aus Witten gastiert im Rahmen der Konzertreihe „Rohrmeisterei unplugged" in der Rohrmeisterei. © Senta Kroll

Er ist einer der raren Meister, die diesen Piano-Stil perfekt beherrschen: Jörg Hegemann aus Witten an der Ruhr, 1966 geboren, hat den Boogie im Blut.

Wie er den Charme und die Kraft dieser Musik auch im neuen Jahrtausend lebendig erhalten kann, erlebt das Publikum der Reihe „Rohrmeisterei unplugged“ am 28. Oktober (Donnerstag).

Der Zufall brachte die beiden Musiker zusammen

„Als ich im letzten Jahr bei einer Veranstaltung als Solist gebucht wurde, bei der auch Jörg Hegemann aufgetreten ist, bat uns der Veranstalter, doch ein gemeinsames Stück zum Abschluss zu spielen“, berichtet Organisator Chris Kramer: „Dies war dann ein so durchschlagender Erfolg, sodass wir über eine halbe Stunde weitere Zugaben geben mussten.“ In dem Moment war klar, dass beide auch in der Rohrmeisterei gemeinsam auftreten sollten.

Der Mundharmonika-Virtuose Chris Kramer spielt in der Rohrmeisterei gemeinsam mit dem Boogie-Pianisten Jörg Hegemann.
Der Mundharmonika-Virtuose Chris Kramer spielt in der Rohrmeisterei gemeinsam mit dem Boogie-Pianisten Jörg Hegemann. © Senta Kroll © Senta Kroll

„Wir verstehen uns quasi blind. Sein ,stampfender´ Boogie passt grandios zu meinem Blues und ich verspreche, dass wir uns nicht nur gegenseitig einheizen, sondern euch auch alle mitreißen werden“, sagt Chris Kramer. Das erste Set des Abends spielt Jörg Hegemann alleine, in der zweiten Stunde gehe man dann gemeinsam zu Werke.

Der Boogie-Pianist gab in über 30 Bühnenjahren bislang rund 2.000 Konzerte in Europa, Russland und den USA. Als „Mann am Klavier“ trat er auf bei Veranstaltungen mit Bill Ramsey, Chris Howland, Hape Kerkeling, Franz Beckenbauer und Johannes Rau.

Karten und Corona-Regeln
  • Das Konzert „Rohrmeisterei unplugged“ mit Jörg Hegemann und Chris Kramer findet am 28. Oktober (Donnerstag) in der Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20, statt.
  • Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.
  • Die Rohrmeisterei weist auf die Einhaltung der 3G-Regel zum Corona-Schutz hin (geimpft, genesen oder getestet). Entsprechende Nachweise und der Personalausweis müssen von Besuchern ab sechs Jahren vorgelegt werden. Außerhalb des Sitzplatzes gilt Maskenpflicht.