Der Westhofener Wald - ein Stück Kindheit

Geheimnisvolle Orte

Damals im Westhofener Wald. "Es war unser Kinderspielplatz", sagt Klaus Krah. Für unsere Serie "Geheimnisvolle Orte" hat ihn Volontärin Andrea Wellerdiek dorthin begleitet. Und sich im Video-Interview auch erklären lassen, zu welchem Zweck es dort früher einen Turm gegeben hat.

SCHWERTE

, 05.04.2014, 05:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt