Deutscher Wetterdienst gibt Warnung für Schwerte heraus: Dienstag mit Hitzerekord

Wetterwarnung

Dienstag soll der heißeste Tag des Jahres in Schwerte werden. Ob es der heißeste des Jahrhunderts wird, sind sich die Metereologen uneins. Auf jeden Fall warnen sie vor der Hitze.

Schwerte

, 24.06.2019, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Deutscher Wetterdienst gibt Warnung für Schwerte heraus: Dienstag mit Hitzerekord

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor großer Hitze: Trinken hilft da auf jeden Fall. © picture alliance / dpa

36 Grad sollen es morgen in Schwerte werden. Das ist dem Deutschen Wetterdienst eine Hitzewarnung wert. Allerdings ist das noch nicht die höchtse Stufe. Erst ab 38 Grad gilt die Temperatur als Extreme Hitze. Dennoch seien Temperaturen von 36 Grad für ältere Menschen bereits gefährlich, warnt der Wetterdienst. Die meiten Schulen haben ohnehin bereits ab Dienstag hitzefrei.

Jetzt lesen

Ab wann gibt es eine Hitzewarnung?

Eine Hitzewarnung geben die Wetterexperten aber schon ab einer „gefühlten Temperatur“ an zwei Tagen in Folge über etwa 32 Grad und zusätzlich nur geringe nächtliche Abkühlung raus. Und das gelte bereits für die gesamte Woche.

Was die Hitze mit uns Schwertern macht? Wo ist es kühl? Wer muss besonders leiden? Was muss ich beachten? Wie bereiten sich Mediziner vor? Welche Arbeitgeber nehmen Rücksicht? Wo ist es in der Stadt am wärmsten? Werden wirklich 36 Grad und mehr erreicht? All diese Fragen beantwortet unser großer Hitzeticker am Dienstag.

Live-Ticker zum heißesten Tag

Wir begleiten den heißesten Tag des Jahres live gemeinsam mit Ihnen. Wie ist es an Ihrem Arbeitsplatz? Gut klimatisiert oder zu heiß? Was sind Ihre Rezepte gegen die Hitze? Wir freuen uns auf Ihre Tipps, Anregungen oder auch Fotos per E-Mail an die Redaktion.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt