Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Donnerstag eine Corona-Neuinfektion für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Donnerstag eine Corona-Neuinfektion für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Die Corona-Zahlen in Schwerte stagnieren – Inzidenz steigt leicht an

Derzeit geht es bei den Schwerter Corona-Zahlen nicht vor oder zurück. Die Werte schwanken zwar, verändern sich aber letztlich kaum. Auf den Lockerungstrend hat das indes keinen Einfluss.

Nachdem es am Mittwoch (9.6.) keinen einzigen neuen Corona-Fall in Schwerte gegeben hatte, meldete das Kreis-Gesundheitsamt am Donnerstag (10.6.) eine Neuinfektion. Weil zeitgleich kein weiterer Schwerter als genesen galt, stieg die Zahl der aktuell Infizierten leicht an: von 32 (Stand 9.6.) auf 33.

Kreisweite Inzidenz ist weiter gesunken

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.