Drei Einbrüche an einem Tag: Täter kamen durchs Fenster und die Terrassentür

Polizei in Schwerte

Die Einbrecher kamen durchs Fenster und die Terassentür. Drei Einbrüche gab es laut Polizei am Dienstag in Schwerte.

Schwerte

, 25.11.2020, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Polizei wurden am Dienstag (24.11.) gleich drei Wohnungseinbrüche in Schwerte angezeigt. So wurde an einem Einfamilienhaus am Rosenweg zwischen 12.45 und 21 Uhr ein Fenster aufgehebelt. Nachdem sich die Einbrecher Zugang zum Haus verschafft hatten, durchsuchten sie mehrere Räume im Erdgeschoss und auch im Obergeschoss. Sie nahmen eine Geldkassette mit.

Ähnlich gingen Unbekannte an der Nettelbeckstraße vor. Hier hebelte man zwischen 11.45 und 18.30 Uhr ein Fenster zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf. Die Täter erbeuteten Bargeld.

Und auch in der Strangstraße drangen zwischen 10.30 und 18.35 Uhr unbekannte Täter in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Hier wurde an einem Fenster und an der Terrassentür gehebelt. Laut Polizei stand bei der Anzeigenaufnahme noch nicht fest, ob etwas entwendet wurde.

Polizei bittet um Hinweise

Nun bittet die Polizei um Hinweise. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise zu den drei Sachverhalten nimmt die Polizei in Schwerte unter Tel. (02304) 921-3320 oder 921-0 entgegen.

Bereits in der vergangenen Woche waren Einbrecher in ein Reihenhaus an der Kleinen Bergstraße eingedrungen. Hier wurde die Terrassentür aufgehebelt.

Jetzt lesen

In ihrem Wohnungseinbruchsradar gibt die Kreispolizeibehörde Unna insgesamt 3 versuchte und 2 vollendete Wohnungseinbrüche in Schwerte für den Zeitraum vom 12. bis 19. November 2020 an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt