Einbruch an der Schützenstraße: Täter konnte unerkannt flüchten

Polizei in Schwerte

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Schützenstraße in Schwerte sucht die Polizei nach Zeugen. Der Täter konnte unerkannt vom Tatort verschwinden.

Schwerte

, 27.12.2019, 10:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am ersten Weihnachtstag (25. Dezember) kam es gegen 18.40 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Schützenstraße. Zeugen, die durch verdächtige Geräusche aufmerksam geworden waren, sahen rückwärtig in der Straße Am Ostentor eine dunkel gekleidete Person in Richtung Schule flüchten, die aber nicht weiter beschrieben werden konnte.

Ob aus dem Haus etwas entwendet wurde und was, stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht fest.

Weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben oder sonst Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder unter 02303 921 0 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt