Einbruch bei Opel Nolte in Schwerte – Computer-Monitor und Sparschwein gestohlen

Nacht zu Samstag

Nächtlicher Einbruch ins Autohaus: Bei Opel Nolte am Ostentor in Schwerte fehlen seit Samstagmorgen mehrere Dinge. Die Täter kamen durch die Werkstatt. Auch in Ergste gab es Einbrüche.

Schwerte

, 03.02.2020, 13:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbruch bei Opel Nolte in Schwerte – Computer-Monitor und Sparschwein gestohlen

Ins Opel-Autohaus am Ostentor wurde eingebrochen. © Bernd Paulitschke

Laut Polizei müssten die unbekannten Täter zwischen Freitagabend, 18.30 Uhr, und Samstagmorgen, 8.35 Uhr, gekommen sein. Nach ersten Ermittlungen vermutet die Polizei, dass die Täter an einem der Werkstatttore ins Gebäude kamen. An mehreren seien Plexiglasscheiben eingeschlagen gewesen.

Am Samstag stellten die Mitarbeiter fest, dass ein Computer-Monitor gestohlen sein muss sowie ein Sparschwein, das mit einem dreistelligen Bargeldbetrag gefüllt war.

Hinweise auf die Täter gebe es noch nicht, so die Polizei weiter. Deshalb werden nun Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Wache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 entgegen.

Vier Einbrüche oder Versuche in Ergste

Zudem meldet die Polizei weitere Einbrüche, allesamt aus Ergste:

Am Freitagabend kamen Unbekannte durch einen Wintergarten eines Einfamilienhauses Am Derkmannsstück. Laut Polizei durchsuchten sie den Wohnbereich. Was gestohlen wurde, ist noch unklar.

Im gleichen Zeitraum schlugen Täter ein Fenster eines weiteren Einfamilienhauses an der gleichen Straße ein. Auch hier wurden die Räume durchsucht. Es fehlen Schmuck und eine Armbanduhr.

In ein weiteres Einfamilienhaus Am Derkmannsstück wollte auch jemand. Derjenige scheiterte aber daran, eine Scheibe einzuschlagen, sodass es hier nur Sachschaden gab.

Am Böckenstück schließlich gab es zwischen Mittwochabend, 29. Januar, und Samstagmittag, 1. Februar, einen Einbruch. „Da das Haus derzeit unbewohnt ist, wurde nichts entwendet“, so die Polizei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt