Polizei

Einbruch in Schwerter Tierarztpraxis: Täter ist flüchtig

Am frühen Samstagmorgen (20.11) hat die Polizei Schwerte nach einem flüchtigen Einbrecher gefahndet. Er brach in eine Tierarztpraxis ein. Sogar ein Hubschrauber half bei der Suche.
Einbruch in Schwerte: Ein bisher unbekannter Täter hat eine Tierarztpraxis nach Diebesgut durchsucht. © picture alliance/dpa

Wie der Täter in die Praxis gelangen konnte, ist bisher unklar: Gegen 5.45 Uhr am Samstag (20.11.) erreichte die Polizei der Notruf, dass in eine Schwerter Tierarztpraxis eingebrochen wurde, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizei Unna am Sonntag.

Tierarztpraxis nach Diebesgut durchsucht

Das Anmelde- und Wartezimmer sowie das Operationszimmer der Praxis an der Wandhofener Straße seien nach Diebesgut durchsucht worden, teilen die Beamten weiter mit. Über Art und Umfang des Diebesgutes könne die Polizei derzeit noch keine konkreten Angaben machen.

Wie die Polizei berichtet, sei der Täter anschließend über das Gelände eines angrenzenden Autohauses in unbekannte Richtung geflohen. Sogar ein Polizeihubschrauber war bei der Suche des flüchtigen Täters im Einsatz. Doch trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte er nicht gestellt werden.

Zeugen werden gesucht:

Zum Aussehen des Täters nennt die Polizei folgende Informationen: „männlich, blonde Haare, schwarzer Hoodie“. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben oder sonst Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder unter 02303 921 0 zu melden.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.