Der Schwerter Marktplatz soll schöner werden. © Reinhard Schmitz
Stadtplanung

Erste Bilder zeigen, wie der Schwerter Marktplatz ab Herbst 2022 aussehen soll

Als im September 2020 die Pläne für einen Ausbau des Marktplatzes vorgestellt wurden, gab es viel Kritik. Die Planer besserten nach. Wir zeigen exklusive Bilder, wie der Markt ab 2022 aussehen soll.

Der Schwerter Marktplatz soll schöner und praktischer werden. Dazu hatte die Stadt einen Architektur-Wettbewerb ausgerichtet. Der Sieger-Entwurf sieht eine große Terrassen- und Treppenanlage und auch den Verlust einiger Stadtbäume vor – und wurde von vielen Seiten deshalb harsch kritisiert. Jetzt liegt ein neues Konzept vor, das die Kritik aufnimmt, aber nicht alle Kritikpunkte ganz beseitigt.

Weniger Treppen, mehr Bäume

Vor-Ort-Termin, um den geeigneten Belag zu finden

Land fördert den Ausbau mit 80 Prozent

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.