Ex-Brautmodengeschäft in Schwertes Innenstadt - Bald gibt es hier eine Neueröffnung

rnSenningsweg

Die nächste Neueröffnung in der Innenstadt steht an. Zwei Männer wollen im Ex-Brautmodengeschäft am Sennigsweg einen Laden eröffnen, den es so schon seit Jahren nicht mehr in Schwerte gibt.

Schwerte

, 23.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer in Schwerte eine Eintrittskarte für ein Konzert oder ein Sportevent kaufen möchte, muss das bisher im Internet oder den Nachbarstädten erledigen. Das soll sich ab 2. November ändern.

Noch wird das Ladenlokal umgebaut, bald wird dort nach über zehn Jahren wieder eine Ticketverkaufsstelle in Schwerte eröffnen.

Ein Brautmodengeschäft wird zum Ticketshop

Der „Klanghelden-Shop“ zieht in das ehemalige Brautmodengeschäft im Senningsweg in der Stadtmitte ein. Betrieben wird das Geschäft von den „Klanghelden“ Julian Köster und Hilmar Schulz. Sie besitzen bereits einen Shop in Wesel am Niederrhein. „Da wir seit drei Monaten den Ticketshop haben und der sehr gut läuft, haben wir gedacht, wir probieren das hier auch, weil es hier keine Vorverkaufsstelle mehr gibt“, sagt Julian Köster, der vor fünf Jahren nach Schwerte gezogen ist.

Der 37-Jährige weiß: "Die Leute sind manchmal immer noch skeptisch, im Internet zu kaufen, und mögen den direkten Kontakt". Das soll im Shop im Senningsweg künftig möglich sein. Neben den Karten für Konzerte wird es hier bald auch Tickets für Opern, Musicals und Sport mit persönlicher Beratung zu kaufen geben.

Ex-Brautmodengeschäft in Schwertes Innenstadt - Bald gibt es hier eine Neueröffnung

Noch ist der Laden leer, bald werden hier Eintrittskarten für Konzerte, Sport und Co. verkauft. © Dennis Görlich

Kartenverkauf und Eventplanung unter einem Dach

Wie bereits in Wesel werden die Klanghelden in Schwerte nicht nur Eintrittskarten verkaufen, sondern auch eigene Veranstaltungen organisieren. Im kommenden Jahr sind die Klanghelden Veranstaltungspartner der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort.

In Schwerte haben sie schon eine Quiz-Reihe etabliert, die jeden zweiten Montag in der Rohrmeisterei stattfindet. Julian Köster war sehr zufrieden: "Wir hatten in der Auftaktveranstaltung 150 Leute, die am Quiz teilgenommen haben. Das war als erste Veranstaltung in Schwerte echt super!"

Ex-Brautmodengeschäft in Schwertes Innenstadt - Bald gibt es hier eine Neueröffnung

Der „Klangheld“ Julian Köster (37) bei der Arbeit in seinem künftigen Ticketshop. © Dennis Görlich

Das nächste Event der Klanghelden ist das Konzert des deutschen Liedermachers Stoppok am 7. November in der Rohrmeisterei. Nach der Eröffnung des Shops sollen dann auch in Schwerte und Umgebung regelmäßige Veranstaltungen wie Konzerte und Comedy angeboten werden.

Lesen Sie jetzt