Exhibitionist belästigt 72-Jährige in Schwerte

Ruhrwanderweg in Ergste

Eine 72-jährige Spaziergängerin wurde am Donnerstagmittag auf dem Ruhrwanderweg von einem Exhibitionisten belästigt. Der Mann war der Frau gefolgt und forderte sie schließlich auf, sein Geschlechtsteil anzuschauen. Jetzt sucht die Polizei nach ihm.

ERGSTE

26.08.2016, 09:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Vorfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr auf dem Ruhrwanderweg im Bereich der Straße Lindenufer. Die 72-Jährige war mit ihrem Hund spazieren, als sie bemerkte, dass der unbekannte Mann sie verfolgte. Wie die Polizei berichtet, näherte er sich ihr - mit geöffneter Hose. Er "manipulierte an seinem Geschlechtsteil und forderte die Frau zum Hinschauen auf", berichten die Ermittler. 

Der Täter machte sich aus dem Staub, als die 72-Jährige vorgab, mit ihrem Handy die Polizei zu rufen. Die Frau beschreibt den Exhibitionisten so: Rund 1,80 Meter groß, sehr schlank, Vollglatze, gepflegtes Erscheinungsbild, bekleidet mit dunkler Hose und Polohemd. Er soll eine große Trinkflasche dabei gehabt haben.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 02304 - 9210 bei der Polizei in Schwerte zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt