Gendersprache verbieten? „Die FDP hat nicht verstanden, worum es geht“

Redakteurin
Die Schwerter FDP möchte die Gendersprache in der Stadtverwaltung abschaffen. Was sagen die anderen Parteien dazu?
Wie auf dem dpa-Bild auf dem Bildschirm zu sehen ist, ist die Gendersprache inzwischen auch in vielen Verwaltungen selbstverständlich. Daran stößt sich die Schwerter FDP, die das Gendern am liebsten abschaffen möchte. © Heiko Mühlbauer / dpa
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Gendersprache Schwerter FDP will der Stadtverwaltung die Gendersprache verbieten: „Ideologisch-elitär“

Politik Schwerter Grüne wählen eine Hälfte ihrer Doppelspitze neu

Samba in der winterlichen Schwerter Fußgängerzone: Louisa-Verein dankt Unterstützern

„FDP setzt sich für Stillstand ein“

Stadtverwaltung: „Dringendere Themen als Gendersprache“

Verwunderung über „freiheitliche Partei“ FDP

Leser*innenbrief: „Sprache ist immer auch politisch“

WfS: „Feingefühl und Respekt“ sind gefragt