Geben Sie Ihre Stimme ab: Welches ist Schwertes bestes Corona-Schnelltestzentrum?

Volontär
Die Corona-Teststellen haben derzeit wieder mehr zu tun.
Die Corona-Teststellen haben derzeit wieder mehr zu tun. © Heiko Mühlbauer
Lesezeit

Seit dem 28. Dezember 2021 gilt in NRW die neue Corona-Schutzverordnung. Demnach müssen sich die Menschen nun in vielen Freizeitbereichen an die 2G Plus-Regel halten. Doppelt oder dreifach geimpfte Personen sowie Genesene, die bislang nur einen Impf- oder Genesenennachweis vorweisen mussten, benötigen nun auch ein negatives Corona-Schnelltestergebnis.

Einen tagesaktuellen Schnelltest brauchen Geimpfte und Genesene unter anderem für den Besuch im Fitnessstudio oder zum Schwimmen im Hallenbad.

Grundsätzlich gilt die Regel für die gemeinsame Sportausübung in Innenräumen. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung gilt bis einschließlich 12. Januar.

Die Maßnahme, nun auch von Geimpften und Genesenen zusätzlich einen negativen Schnelltest zu verlangen, sorgt für ein erhöhtes Aufkommen in den Corona-Teststellen.

Wir möchten daher von Ihnen wissen, wie Sie den Besuch in einem der Schwerter Corona-Schnelltestzentren in der jüngsten Vergangenheit erlebt haben. Berichten Sie uns in der untenstehenden Umfrage gerne von Ihren Erfahrungen. Bewertungen, die bis einschließlich Montag (10.1.) abgegeben werden, kommen in die Auswertung.